Aktuelles

Aus den Aktivitäten des IFBG

09
Oktober 2017

IFBG bei Videodreh gemeinsam mit der Techniker Krankenkasse

In der deutschlandweiten BGM-Studie „whatsnext – Gesund arbeiten in der digitalen Arbeitswelt“ hat das Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung (IFBG) zusammen mit der Techniker Krankenkasse (TK) und der Haufe Gruppe über 800 Geschäftsführende, Personaler und Gesundheitsverantwortliche nach den größten Herausforderungen heute und in Zukunft gefragt. Die Ergebnisse (s. hier) sollen nun in mehreren Videos verständlich dargestellt und praxisnah aufgearbeitet werden. Dazu fanden sich Dr. Utz Niklas Walter (Leiter des IFBG) und Dr. Fabian Krapf (Studienleiter der whatsnext-Studie) sowie das Team der TK für die Aufnahme der Videosequenzen im Wasserturm Stromeyersdorf in Konstanz ein.

Tags: