3. Health Monitoring der Azubis bei der Kreissparkasse Köln beginnt

Sonja Hage

Expert
Team Analysen
Team Maßnahmen

Wie wichtig es ist, die Führungskräfte von morgen früh für das Thema Gesundheit zu sensibilisieren, hat die Kreissparkasse Köln schon vor Jahren erkannt. Ein Instrument, das in diesem Zusammenhang seit 2017 beim rheinischen Unternehmen zum Einsatz kommt, ist das sogenannte Azubi-Gesundheitsmonitoring. Dabei handelt es sich um eine jährliche Online-Gesundheitsbefragung der Auszubildenden, die sich u. a. zu ihrem Schlaf-, Aktivitäts- und Ernährungsverhalten äußern. Ausgewertet werden die anonymisierten Daten von Experten des Instituts für Betriebliche Gesundheitsberatung (IFBG).

„Am Ende der Befragung können auch Veränderungen über den Zeitraum von zwei Jahren bei den Azubis aufgezeigt werden – positiv wie negativ.“

Veränderungen im Vergleich zum Jahr 2017 und 2018 werden sichtbar

Am 30. September geht die dritte Befragungswelle in Köln los. Am Ende der Befragung können auch Veränderungen über den Zeitraum von zwei Jahren bei den Azubis aufgezeigt werden – positiv wie negativ. Um die Veränderungen für die Azubis selbst sichtbar zu machen, bekommen diese – wie schon nach der ersten und zweiten Befragungswelle – einen persönlichen Health-Report zum Download zur Verfügung gestellt.

Sie interessieren sich auch für eine Gesundheitsbefragung in Ihrem Unternehmen oder möchten mehr über das Thema Health-Reports erfahren? Klicken Sie hier oder schreiben Sie uns gerne eine Mail an info@ifbg.eu.

Haben Sie weitere Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns. Lorem ipsum Blindtest

E-Mail schreiben
Share on linkedin
Share on twitter
Share on facebook