Aktuelles

Aus den Aktivitäten des IFBG

20
November 2016

Dr. Utz Niklas Walter als Keynote-Speaker beim Corporate Health Award 2016

Foto: © EuPD Research, Jörn Wolter.

Der Corporate Health Award ist die wohl bekannteste Auszeichnung im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) in Deutschland. Seit 2009 werden Unternehmen und öffentliche Einrichtungen für ihre Bemühungen im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) prämiert – inzwischen sogar in 13 Branchenkategorien und mehreren Sonderpreiskategorien. Anlässlich der 8. Preisverleihung, die am 17.11.2016 unter dem Motto „Chancen nutzen, Zukunft sichern“ in Bonn stattfand, referierte Dr. Utz Niklas Walter vom Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung (IFBG) als Keynote-Speaker zum Kennzahlenmanagement und Controlling im BGM.

In seinem Vortrag „Gesunde Zahlen und Fakten – verlässliches Kennzahlenmanagement im BGM“ sprach der Wissenschaftler des IFBG unter anderem über den Umgang mit der „Problemkennzahl“ Krankenstand, die Berücksichtigung harter und weicher Kennzahlen sowie die Vor- und Nachteile gängiger Messinstrumente wie dem COPSOQ, dem KFZA oder dem WAI.

Haben Sie Interesse an den Themen BGM-Kennzahlenmanagement und BGM-Controlling? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht an info@ifbg.eu oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf den Austausch! Auf Wunsch können Sie auch die Vortragsfolien erhalten.

Hier geht es zur Veranstaltungsseite des Corporate Health Award: www.corporate-health-award.de

Tags: