Aktuelles

Aus den Aktivitäten des IFBG

05
Oktober 2015

„Gesundheit ist ein hohes Gut“: IFBG mit Fachvortrag bei der Polizei

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) gewinnt bei den deutschen Landespolizeien, aber auch bei der Bundespolizei weiterhin an Bedeutung. Am 29. und 30. September 2015 lud das Land Rheinland-Pfalz Polizeiverantwortliche aus Dienststellen und Innenministerien sämtlicher deutscher Bundesländer zur Fachtagung „Behördliches Gesundheitsmanagement“ nach Mainz ein. Unter dem Motto „BGM verbindet“ wurden im Verlauf dieser zwei Tage vor mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern Vorträge gehalten und Best-Practice-Beispiele als Orientierung für ein fortschrittliches BGM präsentiert.

Hinweise zur gesunden Lebensweise innerhalb der Polizei

Dr. Utz Niklas Walter und Philip Bachert vom Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung (IFBG) gaben mit ihrem Fachvortrag „Gesunde Lebensweise in der Polizei?!“ einen Überblick zu den körperlichen und psychischen Belastungen von Polizeibediensteten und fokussierten sich hierbei insbesondere auf die täglichen Herausforderungen in den Dienststellen und im Schichtbetrieb. Aufbauend darauf lieferten sie den Anwesenden wertvolle Anreize und Tipps zur Gestaltung des Behördlichen Gesundheitsmanagements. In anschließenden Workshops konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die vorgestellten Themen vertiefen.

Wenn Sie Interesse an den Präsentationsfolien oder eine Anfrage zu Vorträgen oder Workshops haben, kontaktieren Sie uns gern über das Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@ifbg.eu.

Tags: Vorträge