Aktuelles

Aus den Aktivitäten des IFBG

09
Oktober 2018

Körperliche Entlastung für Vielfahrer – Tipps für alle, die viel mit dem Auto unterwegs sind

Langes und statisches Sitzen stellt für Vielfahrer eine hohe körperliche Belastung dar, Rückenschmerzen und Verspannungen sind oftmals vorprogrammiert. Wer im Beruf viel mit dem Auto unterwegs ist, sollte daher regelmäßige Pausen einplanen und mit Lockerungsübungen für Entlastung sorgen. "Ein Tempomat ist bei langen Autofahrten ein Segen", meint Dr. Utz Niklas Walter vom Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung (IFBG) im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur (dpa). "Dadurch werde der rechte Fuß geschont, weil er nicht die ganze Zeit statisch auf dem Gaspedal verharren muss." Ebenso sollte alle zwei Stunden eine Pause eingelegt werden. Die Zeit auf dem Rastplatz bietet sich für Lockerungsübungen an.

Hier gelangen Sie zum vollständigen dpa-Beitrag, der u. a. in der Nordwest-Zeitung erschienen ist.

Tags: körperliche Entlastung, Interview