Aktuelles

Aus den Aktivitäten des IFBG

10
Dezember 2016

Neuer iga.Report 33: Innere Kündigung

Das Thema "Innere Kündigung" wird immer wieder in den Medien thematisiert. So werden Statistiken zum Commitment und zum Engagement von Beschäftigten in deutschen Unternehmen erhoben und verwendet. Auch die Verbindung zur psychischen Gesundheit wird häufig hergestellt. Dabei hat das Phänomen keineswegs nur Auswirkungen auf individueller Ebene (bspw. auf das Herz-Kreislauf-System). Innere Kündigung wirkt sich ebenfalls auf organisatorischer, also unternehmerischer Ebene aus, was bspw. eine herabgesetzte Produktivität bedeuten kann.

Wie stark ist das Phänomen in den deutschen Unternehmen verbreitet? Der iga.Report 33 geht darauf ein und gibt konkrete Handlungshilfen für Unternehmens- und Führungsverantwortliche. Insbesondere, wie betroffene Beschäftigte unterstützt werden können.

Den vollständigen iga.Report 33 können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.

Hier geht es zur Internetseite der Initiative Gesundheit und Arbeit: www.iga-info.de

Tags: