Aktuelles

Unsere Aktivitäten

08
März 2020

Pressemeldung: Tipps für die Arbeit im Home-Office

Home-Office mit Brille, Screen und Tastatur

Dass das Corona-Virus Auswirkungen auf die Wirtschaft hat, ist hierzulande bereits spürbar. Einige Unternehmen treffen Vorkehrungen, um die Beschäftigten vor dem Virus zu schützen und das Alltagsgeschäft aufrecht zu erhalten. Firmen wie Google oder Twitter etwa lassen ihre Beschäftigten vorsorglich nur noch aus dem Home-Office arbeiten – die Digitalisierung macht es möglich. Doch was gilt es hier zu beachten und welche Tipps gibt es für ein erfolgreiches Arbeiten im Home-Office? Und wie kann vor allem das Zusammenarbeiten mit den Kolleginnen und Kollegen bei Telearbeit gelingen? Das IFBG hat dazu ein paar hilfreiche Tipps zusammengestellt, die den Unternehmen und ihren Beschäftigten das Arbeiten aus dem Home-Office erleichtern.

Die gesamte Pressemeldung inklusive der Tipps für die Arbeit im Home-Office finden Sie hier.

Das Handelsblatt, Merkur.de und die Augsburger Allgemeine haben unsere Informationen aus der Pressemeldung aufgegriffen und eine Meldung hierzu veröffentlicht. Rückfragen können Sie gerne direkt an Laura Hüning senden.

Tags: Arbeitsplatz, Personal, gesundes Büro