Unsere Online-Lösungen für Ihr BGM

Um über all unsere Angebote auf dem Laufenden zu bleiben, melden Sie sich hier an.

Für Newsletter anmelden Unser Leistungskatalog

9 Online-Lösungen für Ihr BGM

Herausforderung

Wir leben in einem Zeitalter, in dem Online-Angebote aus unserem Arbeitsleben nicht mehr wegzudenken sind. Mit der Nutzung von Laptops, Cloud-Lösungen und digitalen Archiven ist es für Beschäftigte wesentlich einfacher geworden, von überall aus zu arbeiten – also sogenannte Telearbeit zu betreiben.

Laut der TK-Mobilitätsstudie, die wir wissenschaftlich ausgewertet haben, praktizieren bereits 17% der Europäer und 12% der Deutschen dieses Arbeitsmodell. Auch ein modernes Betriebliches Gesundheitsmanagement macht sich digitale Lösungen zunutze, um möglichst viele Beschäftigte zu erreichen. Doch welche Online-Formate gibt es und welchen Mehrwert bringen sie konkret für das BGM?

Lösung: Unser #PlanB

9 Online-Formate haben sich in unseren Praxisprojekten mit Unternehmen und Einrichtungen des Öffentlichen Dienstes als gewinnbringend herausgestellt. Je nach Bedürfnis der Organisation setzen wir die gewünschten Inhalte und Maßnahmen um, die von zweiminütigen Tipp-Clips über 45-minütige Webinare bis zu ganztägigen virtuellen Gesundheitstagen reichen.

Gerne entwickeln wir auch mit Ihnen gemeinsam neue Formate, mit denen Sie folgende Zielgruppen erreichen können:

  • Beschäftigte und Führungskräfte am geregelten PC-Arbeitsplatz
  • Beschäftigte und Führungskräfte im Home-Office
  • Beschäftigte und Führungskräfte auf Reisen
  • Beschäftigte und Führungskräfte an dezentralen und internationalen Standorten
  • Beschäftigte und Führungskräfte mit Smartphone

All unsere Angebote sind in deutscher und englischer Sprache verfügbar (weitere Sprachen auf Anfrage). Zudem können Sie die Mitschnitte unserer videobasierten Lösungen sowie deren Nutzungsrechte im Anschluss erwerben.

Kai Schwiebert Portrait

Verstärkt durch die Digitalisierung werden insbesondere in global agierenden Teams klassische Grenzen in der Arbeitsorganisation überwunden. Es braucht mutige Führungskräfte, um die Gesundheit aller in den Fokus zu setzen und die Zusammenarbeit neu zu gestalten.

Kai Schwiebert, Principal Business Consultant, SAP

Fabian Krapf Portrait

Wie halte ich meine Beschäftigten und Führungskräfte auch im Home-Office motiviert und gesund? Diese Frage stellen sich Unternehmensverantwortliche immer wieder. Mit Online-Angeboten kann die Belegschaft auch über die Distanz unterstützt werden.

Dr. Fabian Krapf, IFBG

Unsere Themen

Welche Themen können denn durch die oben genannten Online-Formate konkret bespielt werden? Hier geben wir Ihnen einen Überblick. Selbstverständlich können wir auch zu anderen Themen aus den Bereichen Arbeitsorganisation und Gesundheit Inhalte für Sie erarbeiten.

Stress und Digitale Balance

Im Zuge der Digitalisierung steigt häufig auch der digitale Stress innerhalb einer Belegschaft. Wir zeigen Ihren Beschäftigten verschiedene Lösungen zu Themen wie Umgang mit Veränderung, Zeitmanagement, Entgrenzung und Rituale/Strukturen auf.

Schlaf und Erholung

Das Thema Schlaf und Erholung ist in aller Munde. Wir geben Ihren Beschäftigten im Rahmen unserer Online-Angebote moderne Tipps zur Schlafhygiene und bringen ihnen auch innovative Gedankentechniken bei (z. B. Grübelsthl, Countdown-Methode, Ruhebild). Ziel ist die Reduktion von Schlafstörungen.

Bewegung und Ergonomie

Auch zu den Themen Bewegung und Ergonomie haben wir mit unseren Partnern innovative Maßnahmen und Inhalte entwickelt. Insbesondere für Beschäftigte und Führungskräfte im Home-Office können unsere Hinweise und Praxistipps Gold wert sein, damit sich diese auch zuhause gesundheitsgerecht verhalten.

Ernährung und Trinken

Stresshungerer oder Stressesser? Die richtige Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme im Alltag ist eine Herausforderung für uns alle. Wir beraten Ihre Beschäftigten und Führungskräfte im Rahmen unserer Online-Angebote auch zu den Themen Ernährung und Trinken. Dabei achten wir stets auf den aktuellen Forschungsstand.

Führung und Gesundheitskommunikation

Wie die whatsnext-Studie gezeigt hat, spielt das Thema Führung im Kontext der Betrieblichen Gesundheitsförderung eine Schlüsselrolle. Wir bieten auch zu diesem Handlungsfeld sowie zur Gesundheitskommunikation u. a. Tipp-Clips, Webinare, Online-Workshops, virtuelle Sprechstunden, Newsletter und Video-Chats an.

Julia Kröll Portrait

In einer digitalisierten Welt müssen wir lernen, verantwortungsvoll und sinnvoll mit neuen Medien umzugehen und gleichzeitig die Potentiale zu nutzen, die sich uns bieten. Warum sollte die Digitalisierung nicht auch beim Thema Gesundheit unterstützen?

Dipl.-Psych. Julia Kröll, IFBG