Aktuelles

Die neuen Trainees des IFBG

Am 05.09.2022 durften wir an unseren Standorten in Oldenburg und Konstanz unsere neuen Trainees begrüßen. Bis Ende Februar unterstützen uns nun Maren Klein, Deborah Elst, Eva Engels, Kalliopi Gkaroumpas, Lisa Böhling und Lena Schröder in unseren Teams Maßnahmen, Analysen, Digital Health Solutions und Marketing & Sales.

Darm & Gehirn – wie hängt das zusammen?

Der Darm, das menschliche Hauptorgan des Verdauungssystems und ein physiologisches Wunder für sich. Mit all seinen Bestandteilen weist er bei einem ausgewachsenen Menschen eine Gesamtlänge von bis zu acht Metern auf und ist mit knapp 300 bis 400 m² Gesamtoberfläche das mit Abstand größte Organ im menschlichen Körper.

„In einem Satz“ – Interview mit Dr. Fabian Krapf und Valentin Goetz zur Zukunft des IFBG

Nach gut zehn Jahren gab es zum 1. Juli 2022 einen Wechsel an der Spitze des IFBG. Der langjährige Geschäftsführer Dr. Utz Niklas Walter zog sich auf eigenen Wunsch hin zurück, bleibt dem IFBG aber als Berater und Gesellschafter erhalten. Die neue Geschäftsführung bilden seitdem Dr. Fabian Krapf und Valentin Goetz gemeinsam, die beide schon seit 2016 für das IFBG tätig sind.

Personen vor einer Magnetwand halten eine Besprechung im Büro (Arbeitsalltag)

Das IFBG hat eine neue Ergebnispräsentation

Nach der Befragung und der Auswertung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen durch unsere Expertinnen und Experten braucht es eine solide Dokumentation der Ergebnisse. Damit diese aber nicht „staubtrocken“ bleibt, haben wir diesen Prozess in eine neue, für unsere Kunden noch anschlussfähigere Form gegossen.

Das Praktikum beim IFBG – ein Interview mit unseren Sommer-Trainees 2022

Wir haben unsere Trainees zu ihrem Praktikum beim IFBG befragt. Die Zeit verging wie im Flug und nun ist es an der Zeit, dieses Halbjahr noch einmal Revue passieren zu lassen.

Eine Frau mit blonden Haaren und einem grauen T-Shirt trinkt ein großes Glas mit Wasser

How’s work: Flüssigkeitsaufnahme in Organisationen

Der menschliche Körper verliert täglich Wasser über die Nieren und die Haut. Damit der Organismus leistungsfähig bleibt, muss diese verlorene Flüssigkeit wieder über die Nahrung und das Trinken zugeführt werden (Föller, 2021). Deshalb empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE), täglich mindestens 1.5 Liter zu trinken (DGE, 2017).

#ausruhezeichen: Die Roadshow bei T-Systems

Dienstag, 17.05., der grüne Oldtimer-Bulli steht frisch getankt vor der Tür, die Sachen sind gepackt. Ist alles dabei? VR-Brille? Fotobox? Bett? Dann los! Das gesamte #ausruhezeichen-Projektteam macht sich voller Vorfreude auf den Weg nach Düsseldorf, um die Roadshow bei T-Systems zu starten.

Eine neue Ära beim IFBG beginnt!​

Im Jahr 2011 hatten Dr. Utz Niklas Walter und ein Arbeitskollege die Idee, ein etwas anders geartetes Beratungsunternehmen im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements zu gründen, das Wissenschaftlichkeit und Praxisnähe verbindet. Stolz blicken wir darauf zurück, was wir in den letzten Jahren erreicht haben.

Der IFBG-Sommer-Teamtag 2022

Der zentrale Wert der IFBG-Unternehmenskultur ist der Zusammenhalt, der nicht nur im täglichen Doing gelebt wird, sondern vor allem auch während unseren Teamtagen. Mit diesem Beitrag bekommen Sie einen Einblick in einen unserer Teamtage, die seit 2017 zweimal jährlich zelebriert werden. An diesen Tagen kommt das gesamte Team aus allen Ecken der Republik zusammen, um einen gemeinsamen Tag zu verbringen.

Special-Angebote

Kampagnen-Bundle 1

Der Happy Deal für alle BGM-Quartale
€6.750 6.250
pro Kampagnen-Bundle
  • 2 Webinare L
  • 1 Online-Workshop L
  • 1 Livestream (mit Q&A) L
  • 5 Tipp-Clips aus unserem Pool
  •  
  • Evaluation + Kommunikationskoffer
Sie sparen nicht nur 500 €, sondern sichern sich zudem eine gute Grundlage für Ihre Angebote im Bereich der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF).
Online

Parcours-Bundle 1

Für diejenigen, die den Nachschlag schätzen

Parcours-Bundle 1

Für diejenigen, die den Nachschlag schätzen
ab €2.970
pro Parcours-Bundle
  • 3D-Parcours (2 Wochen)
  • 3D-Parcours (2 Wochen)
  • 3D-Parcours (2 Wochen)
  •  
  •  
  • Evaluation + Kommunikationskoffer
Bei Inanspruchnahme von 3 Parcours verlängern wir die Laufzeiten um jeweils 1 Woche. Hiermit sparen Sie bis zu 50 % der eigentlichen Laufzeitkosten.
Online

Webinar-Bundle 1

Der Dauerbrenner für Routiniers
€4.050 3.750
pro Webinar-Bundle
  • 3 Webinare L
  •  
  •  
  •  
  •  
  • Evaluation + Kommunikationskoffer
Sie sparen nicht nur 300 €, sondern sichern sich zudem eine gute Grundlage für Ihre Angebote im Bereich der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF).
Online

Über uns

Das IFBG – Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung verknüpft als Ausgründung der Universitäten Konstanz und Karlsruhe (KIT) die Vorteile einer wissenschaftlichen und gleichzeitig pragmatischen Herangehensweise im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM).

Vor rund 14 Jahren fing alles an. Damals – im Jahr 2007 – startete unser Teammitglied, Dr. Utz Niklas Walter, sein erstes BGM-Projekt bei einer staatlichen Behörde in Baden-Württemberg. Da die Nachfrage nach wissenschaftlich-fundierter Beratung in den Folgejahren anstieg, gründete er gemeinsam mit einem Arbeitskollegen im Jahr 2013 das Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung (IFBG) mit Sitz in Konstanz.

Inzwischen ist unser Team auf über 20 Personen angewachsen. Und wir freuen uns jeden Tag aufs Neue, Unternehmen und Einrichtungen des Öffentlichen Dienstes mithilfe unserer Analysen und Maßnahmen zu unterstützen.

Im nachfolgenden Video möchten wir Ihnen unseren Bereich Analysen und das Team drum herum näher vorstellen.

Erklärfilm Analysen

Video abspielen
Vor Ort Parcours zum Thema Schlaf inklusive Mini Game mit VR Brille, Eine Maßnahme im Betrieblichen Gesundheitsmanagement des Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung

Blick in den Newsletter:

LEXIKON

Begriffserklärungen zu verschiedenen Themen des BGM.

Hier geht es zum Lexikon.

Angebote

Eine Frau mit dunklen Haaren, Brille, einer weißen Bluse und einer schwarzen Hose sitzt in ihrem Home-Office am Laptop auf dem Boden im Wohnzimmer. Das Laptop steht auf ihren Beinen. Neben ihr liegt ihr Smartphone und dort steht ein weißer Becher mit Kaffee.

Psychische Gefährdungsbeurteilung

Ob Befragung, Interview oder Workshop – mit Ihnen gemeinsam finden wir den richtigen Weg, der gesetzlichen Pflicht nachzukommen. Beim Gesamtprozess lassen wir Sie nicht alleine. 

Ein junger Mann mit braunen Haaren und einem schwarzen Pullover sitzt in einem Großraumbüro am Schreibtisch und arbeitet.

BGM-Analysen

Sie möchten eine BGM-Analyse und GB-Psych durchführen? Seit Mitte 2018 haben schon über 50 Unternehmen am BGM-Beschäftigtenbarometer, unserem Gemeinschaftsprojekt mit der TK, teilgenommen.

Eine Frau sitzt an einem Tisch und schreibt auf ein Blatt auf einem Klemmbrett

BGM-Evaluationen

Wir verwenden bei unseren Befragungen die wichtigsten Skalen. Unsere Vergleichsdatenbank beinhaltet über 16.000 Daten von Beschäftigten. Ein Schmankerl sind der persönliche Gesundheitsbericht und ein unternehmenseigenes Dashboard.

Dr. Utz Niklas Walter des IFBG und Jens Baas der Techniker Krankenkasse auf der Pressekonferenz der Studie whatsnext2020.

Studien

Von der whatsnext-Studie über eine Studie zur Mobilität in der Arbeitswelt bis hin zum iga-Report – gerne konzipieren und realisieren wir mit Ihnen gemeinsam Studienprojekte im Bereich der betrieblichen Gesundheitsforschung.

Vor Ort Parcours zum Thema Schlaf inklusive Mini Game mit VR Brille, Eine Maßnahme im Betrieblichen Gesundheitsmanagement des Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung

Schlaf und Erholung

Wir sind stolz, zu den Vorreitern im Bereich der betrieblichen Schlafberatung zu zählen. Von Vor-Ort-Schlafvortrag über Schlaf-Parcours, den es auch in digitaler Form gibt, bis hin zum Schlafcoaching. Unsere Online-Schlafkampagne ergänzt unsere Maßnahmen.

Vor Ort Parcours zum Thema Stress und Digitale Balance , Eine Maßnahme im Betrieblichen Gesundheitsmanagement des Institut für Betriebliche Gesundheitsberatun

Stress und Digitale Balance

Im Zuge der Digitalisierung steigt der digitale Stress innerhalb einer Belegschaft. Wir haben hierfür verschiedene Lösungen entwickelt – vom Stress-Parcours vor Ort oder digital über Teamworkshops bis hin zum Home-Office-Führerschein.

Screenshot virtueller 3D Ernährungsparcours (Virtual Tours), eine Online Maßnahme in der Betrieblichen Gesundheitsförderung vom Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung

Ernährung und Trinken

Stresshungerer oder Stressesser? Die richtige Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme im Arbeitsalltag ist eine Herausforderung für Beschäftigte. Wir beraten hierzu in Vorträgen, Webinaren und in unserem analogem sowie virtuellem Ernährungs- und Trink-Parcours.

Bewegung, Dehnung, Sport als Teil der Betrieblichen Gesundheitsförderung

Bewegung und Ergonomie

Aufsuchende Gesundheitsmaßnahmen in direkter Arbeitsplatznähe boomen. Insbesondere zu den Themen Bewegung und Ergonomie haben wir mit unseren Partnern innovative Maßnahmen entwickelt. Sprechen Sie uns gerne darauf an.

Dr. Utz Niklas Walter vom Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung hält einen Workshop über Führung

Führung und Gesundheitskommunikation

Die #whatsnext-Studie hat gezeigt, wie zentral das Thema Führung für das BGM ist. Aber auch die Gesundheitskommunikation zählt aus Sicht der Befragten zu den Zukunftsthemen. Wir unterstützen Sie gerne.