Best-Practice: Vor-Ort-Parcours bei Schaeffler

Profilbild Robin Kaufmann

Robin Kaufmann

Project Manager
Team Maßnahmen
Team New Work
Zum Profil

Am 27. und 28. April 2022 fanden die Gesundheitstage bei Schaeffler in Herzogenaurach statt. Nach einer längeren, coronabedingten Pause für Präsenzveranstaltungen freute sich das IFBG im Rahmen der Gesundheitstage bei Schaeffler gleich zwei Vor-Ort-Parcours durchführen zu können.

Die Schaeffler Gruppe mit einem Hauptsitz in Herzogenaurach ist seit über 75 Jahren ein weltweit führender Automobil- und Industriezulieferer und beschäftigt circa 83.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Schaeffler, 2022). Jährlich finden hier die Gesundheitstage an den Hauptstandorten statt. Hierdurch wird allen Beschäftigten die Möglichkeit gegeben, sich tiefergehend mit der eigenen Gesundheit zu beschäftigen und diese zu optimieren.

Vielfältiges Programm bei den Gesundheitstagen

Über zwei Tage wurde ein vielfältiges Programm mit verschiedenen Themen rund um die Gesundheit geboten. Neben Fitness-, Ernährungs- und Arbeitsbekleidungsangeboten waren auch wir, das IFBG, mit unseren Vor-Ort-Parcours zu den Themen Schlaf & Erholung sowie Stress & Digitale Balance vor Ort. Ergänzt wurde das Programm durch zahlreiche Gesundheitsvorträge. So hielt auch Robin Kaufmann, Psychologe und Project Manager beim IFBG, einen 60-minütigen Vortrag darüber, wie man gelassen und souverän mit Veränderungen umgehen kann.

Vor-Ort-Parcours zum Thema Schlaf & Erholung und Stress & Digitale Balance

Am ersten Tag konnten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Schlaf-Parcours in das Thema Schlaf eintauchen. Die Beschäftigten hatten die Möglichkeit sich an 6 Stationen über Schlaf und Erholung zu informieren. Banner, Quizstationen, verschiedene Work- und Factsheets und zahlreiche Gadgets zum Ausprobieren und Mitnehmen machen den Parcours zu einem vielseitigen und interaktiven Erlebnis.


Am zweiten Tag war unser Team aus Robin Kaufmann, Mira Eckert und Tim Harwardt mit dem Stress-Parcours vertreten. Auch hier boten Banner von der Morgenroutine über den Arbeitsplatz bis hin zum Thema Freizeit viele Informationen und Tipps rund um die Stressentstehung und Stressbewältigung im Alltag. Der Ruhebereich mit einem Nackenmassage-Gerät und diverse Audioübungen wurden sehr gut angenommen. Auch die Shakti-Mat, die Spannungen lösen kann und die Durchblutung anregt, wurde gerne ausprobiert.

Virtual-Reality Station als neues Erlebnis

Das Highlight beim Stress- und Schlaf-Parcours stellte das Virtual-Reality-Spiel dar, in dem man Schlafstörer bzw. Stressoren in einer virtuellen Umgebung ausfindig machen muss. Hier werden – zur Vertiefung des vorher angeeigneten Wissens – noch einmal andere Sinne eingesetzt.

Außerdem gab es die Möglichkeit persönliche und individuelle Fragen an das IFBG-Team loszuwerden und sich inhaltlich tiefer beraten zu lassen. Das Angebot wurde sehr positiv angenommen und es gab stets einen regen Austausch zwischen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Schaeffler Gruppe und des IFBG-Teams.

Nach diesen zwei erfolgreichen Tagen freuen wir uns über die nächsten Vor-Ort-Veranstaltungen und bedanken uns an dieser Stelle noch einmal beim Schaeffler-Team für die großartige Organisation der Gesundheitstage

Wenn Sie auch Interesse an einem Vor-Ort-Parcours in Ihrer Organisation haben, dann wenden Sie sich gerne direkt an Karina Kroll. Zusätzlich können Sie sich hier eine detaillierte Inhalts- und Preisübersicht anschauen und herunterladen. 

Neuigkeiten aus der Hirnforschung

Auch wenn die Hirnforschung in den letzten Jahrzehnten einen großen Beitrag dazu geleistet hat, das menschliche Gehirn besser zu verstehen, lernen wir nie aus. Eine Forschungsgruppe des Massachusetts Institute of Technology machte Ende letzten Jahres eine vermutlich bahnbrechende Entdeckung im Zusammenhang mit dem Lernprozess im Erwachsenenalter.

Eine Person wertet Grafiken aus dem Bereich Analysen aus, welche auf dem Schreibtisch liegen. Zusätzlich sind dort ein Laptop und ein Notizbuch zu sehen.

Feedback-Steckbrief des Monats Januar

Vielen Dank an Maxi Nieber für die tolle Umsetzung dieses Projekts und die durchweg sympathische Zusammenarbeit.

Freiheit, Gesundheit, Frau erholt sich in felsiger Berglandschaft

Arbeitszeit

Arbeitszeit Der Bereich Arbeitszeit beleuchtet unterschiedliche Aspekte der Arbeitszeitgestaltung. In der heutigen Arbeitswelt nimmt die Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung einen immer größeren Stellenwert ein. Ein …